Feuerwehr Weßling gratuliert der 1. Mannschaft des SCW

Wir gratulieren der 1. Mannschaft Herrn, des SCW, zur Vizemeisterschaft in der Kreisklasse 1 des Zugspitzkreises in der Spielzeit 2018/2019. Dazu gab es heute zum Saisonende als Höhepunkt noch das spannende Rückspiel,  in der Relegation gegen Oberalting-Seefeld, um den Aufstieg in die Kreisliga. Es hat leider trotz großem Kampf und gutem Spiel vor über 700 begeisterten Zuschauern die die Mannschaft lautstark unterstützt hat ganz knapp nicht für den Aufstieg in die Kreisliga gereicht. Wir sind dennoch stolz auf  Eure tolle Mannschaftsleistung.

Herzlichen Glückwunsch unserer 1. Mannschaft des SCW für diese super Teamleistung in der abgelaufenen Saison.

Anhänge:
Datei
Diese Datei herunterladen (SCW1Mannschaft.jpg)SCW1Mannschaft.jpg

Vermisstensuche am Weßlinger See

Am Freitagabend den 7. Juni, gegen 18:30 Uhr, wurden wir zu einer Vermisstensuche an den Weßlinger See alarmiert. Ein paar Minuten nach erfolgter Alarmierung durch die ILS war unser First Responder vor Ort und konnte mit der meldenden Person Kontakt aufnehmen und erhielt so nähere wichtige Informationen zur weiteren Suche.

Kurz darauf wurde unser Rettungsboot (RTB1) zu Wasser gelassen und begann mit  der  Suche.

Der See wurde mit der nachrückenden Wasserwacht und einem Rettungshubschrauber abgesucht.

Glücklicherweise konnte nach kurzer Einsatzzeit eine Schwimmerin als die vermisste Person identifiziert werden. 
Die Schwimmerin ist wohl auf.

Danke für die gute Zusammenarbeit an die Kreiswasserwacht Starnberg und die

DLRG-Pöcking-Starnberg e.V, 

Feurige Tänzer Teil 2

Zum Einsatz der besonderen Art rückten die Weßlinger Floriansjünger  an 5 Abenden aus. 

Statt „Wasser marsch“ hieß es für die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Weßling nach 1995 zum Zweiten Mal mit den Partnerinnen und Partnern 1,2, Cha-Cha-Cha, Wiener Walzer, Quickstep und Disco Fox.  Wie schon beim Ersten Tanzkurs anno 1995 wurden die begeisterten Tänzerinnen und Tänzer von Michael Schütz einem ehemaligen Latein – Tuniertänzer in den unterschiedlichen Schrittfolgen und Figuren unterrichtet. Für den erfolgreichen Abschluss gab es am letzten Abend die verdiente Tanzurkunde. 

Eine Fortsetzung des Tanzkurses ist bereits auf Grund des hohen Interesses schon in Planung.

 

Anhänge:
Datei
Diese Datei herunterladen (Tanzkurs52019.JPG)Tanzkurs52019.JPG

Leistungsprüfung FwDv3 Wasser

Am Donnerstag den 23. Mai 2019 haben wir mit zwei Gruppen vor den strengen Augen der Prüfer der Kreisbrandinspektion erfolgreich die Leistungsprüfung nach der Dienstvorschrift FwDv3 Wasser abgelegt.

Teilnehmer waren: Florian Marquardt, Dr. Joseph Puchner, Dr. Korbininan Puchner, Richard Wimmersberger, Johanna Wimmersberger, Christoph Wimmersberger, Marius Engel, Korbininan Schöpp,, Michael Salaw, Fabian Kunte, Klaus Rauch, Michael Steininger, Sven Kuhlmann, Alexander Wyschkony, Andreas Hohberg und Azimi Majid.

Die Prüfung umfasste neben dem vorschriftsmäßigen Aufbau einer Wasserversorgung vom HLF 20, Fahrzeug- und Gerätekunde  noch einen schriftlichen Wissenstest für den jeweiligen Gruppenführer.

Die Prüfer der Kreisbrandinspektion waren: Bernhard Spazierer, Dieter Hofer und Klaus Ringhoff.

Dabei waren zudem die verantworlichen Ausbilder Peter Heitzer und Günther Schöpp (nicht auf dem Foto) sowie der         1. Kommandant Michael Schütz

 

Bootstaufe RTB 1

Das neue Rettungsboot, kurz RTB 1, der Freiwilligen Feuerwehr Weßling wurde am 1. Mai diesen Jahres durch die  Pfarrer Konstantin Greim und Anton Brandstetter am Weßlinger See, im Rahmen einer öffentlichen Feier gesegnet und im Anschluss durch den  2. Bürgermeister Michael Sturm offiziell an den 1. Kommandanten Michael Schütz und seinen Stellvertreter Peter Heitzer seitens der Gemeinde übergeben. Das alte Boot aus dem Jahr 1989, dass seit 2003 im Dienst stand, wird nun durch das neue Boot ersetzt um den gestiegenen Anforderungen an die Rettung von Verunglückten im und auf unserem See gerecht zu werden. Bisher waren mindestens 5 Kameradinnen und Kameraden zum ins Wasserlassen des alten Bootes mit einem hohen Zeitaufwand und Vorarbeiten am Boot nötig. Für das neue Boot  braucht man jetzt nur noch 3 Kameradinnen oder Kameraden, keine weiteren Vorarbeiten am Boot und kann somit in kürzester Zeit einsatzbereit sein.  Am 4. September letzten Jahres wurde das Boot von Lippstadt nach Weßling durch die Feuerwehr Weßling selbst überführt und am 1. Februar 2019 offiziell,  bei der Integrierten Leitstelle in Fürstenfeldbruck, in den Dienst gestellt. Das Boot verfügt über einen 15 PS Außenbordmotor, Platz für 6 Personen, zwei Paddel, die vorgeschriebenen Lichtsignale, Funk, Suchscheinwerfer, Feuerlöscher, Rettungshaken und weitere Rettungshilfsmittel.
Anhänge:
Datei
Diese Datei herunterladen (Boot1.jpg)Boot1.jpg
Diese Datei herunterladen (Boot2.jpg)Boot2.jpg
Diese Datei herunterladen (Boot3.jpg)Boot3.jpg
Tuesday the 19th. Joomla Templates Free. Copyright Freiwillige Feuerwehr Weßling e.V.
Copyright 2014

©