Zwischenstand First Responder Spenden

Das First Responder Team der Feuerwehr der Gemeinde Weßling sagt bei allen Spenderinnen und Spendern ein herzliches Vergelt`s Gott für Ihre große Unterstützung. Dank Ihrer Spenden sind wir dem Ziel der Neuanschaffung des First Responder Fahrzeuges einen großen Schritt vorangekommen. Wir können mit den nächsten Schritt, den Detailplanungen zum Fahrzeug beginnen um so voraussichtlich im Frühjahr das Fahrzeug in den Dienst zu stellen. 

Anhänge:
Datei
Diese Datei herunterladen (Kopie FR Spende.JPG)Kopie FR Spende.JPG

SG Seerose Weßling spendet für First Responder

SG Seerose Weßling übergibt Spende für den First Responder der Gemeinde Weßling.

Am Samstag den 6. Dezember 2014 war es soweit. Vor dem Feuerwehrgerätehaus der Gemeinde Weßling nahmen der 1. Vorstand Robert Allgaier und der 1.Kommandant Georg Schmid für die Feuerwehr Weßling den Erlös der SG Seerose Weßling vom diesjährigen Adventsmarkt,  übergeben durch den 1. Schützenmeister, Herrn Christian Lampl, über 190,00 € entgegen. Die Spende wurde zweckgebunden geleistet und wird von der Feuerwehr zur  Beschaffung  des neuen First Responder Fahrzeuges verwendet. Die Feuerwehr, speziell die First Responder Arbeit ist auf Spenden angewiesen und freut sich daher über jede finanzielle Unterstützung um zeitnah im Gemeindegebiet für Erste Hilfe Einsätze gerüstet zu sein.

Anhänge:
Datei
Diese Datei herunterladen (spendesg14.4kop.JPG)spendesg14.4kop.JPG

HLF 20 Weßling

Probelauf vom Wasserwerfer auf dem HLF 20 Weßling

Am Samstag, 29. November 2014, unterzogen die Feuerwehrkameraden das neue HFL20 einem ersten Leistungs- und Belastungstest. Unter dem maximalen Eingangsdruck von 10 bar und dem möglichen maximalen Ausgangsdruck von ca.16 bar bei einer Ausgangsmenge von ca. 2.400 Litern pro Minute und einer Wurfweite von ca. 62 Metern wurde der Wasserwerfer auf dem Dach des neuen HLF20 getestet. Der Test am Weßlinger See verlief wie geplant und überraschte alle Kameradenvon der Leistungsfähigkeit des Fahrzeuges. 

Adventsmarkt

 

Beim diesjährigen Adventsmarkt am 30. November 2014 im Pfarrhof der Gemeinde Weßling war die Feuerwehr Weßling mit einem kleinen Stand mit Getränken und Glühwein vertreten.

Der Erlös des Tages wird zu 100 Prozent für die dringend benötigte Neuanschaffung des neuen First Responder Fahrzeuges verwendet.

Anhänge:
Datei
Diese Datei herunterladen (christkindl14.1kop.JPG)christkindl14.1kop.JPG

Einsatz für Weßlinger Bürger

Einsatz für Weßlinger Bürger

Zur diesjährigen Jahresversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Weßling begrüßte am Freitag den 28. November 2014 der 1.Vorstand Robert Allgaier zahlreiche aktive und passive Kameradinnen und Kameraden. Der Rettungsalltag der 48 aktiven Weßlinger Feuerwehrmitglieder war im letzten Jahr  abwechslungsreich in allen Bereichen der Feuerwehrtätigkeit wie sich aus der Einsatzstatistik ablesen lässt.  Neben 9 Brandeinsätzen, rückten die Mitglieder zu 18 Brandmelde- sowie, 26  Technischen- Hilfeleistungen aus. Auf den First Responder entfielen 95 Einsätze. Zudem fanden 5 spezielle Monatsübungen für das First Responder Team statt.  Aktuell sind 10 Jugendliche davon 7 Mädchen und 3 Jungen aktiv.  An Fortbildungsmaßnahmen nahmen zum Truppmann 1 Kamerad, am Sondersignaltrainer 2  Kameraden teil, je 3 x waren Kameraden auf dem Lehrgang Gefahrgut Grundlehrgang  sowie 5 x Kameraden auf dem S-Bahn Grundlehrgang. Externe Kurse an der staatlichen Feuerwehrschule 1 x Gruppenführerlehrgang, 1 x Ausbilder für Maschinisten und 7 x Standortschulung THL (2 Tage). Interne Weiterbildung 4 x Umgang mit Motorsägen sowie 8 x Fahrsicherheitstraining.  Im abgelaufenen Jahr fanden zu den  12 Monatsübungen noch 11 Jugendfeuerwehrübungsabende statt. Erstmals wurde mit den Kameraden aus Oberpfaffenhofen die Prüfung, Gruppe im Löschaufbau, erfolgreich abgelegt, zudem wurde kurz darauf noch die Leistungsprüfung, Gruppe im THL – Einsatz, mit Bravour abgelegt. Ein Highlight war am 31.10.2014 die Überführung des neuen HLF 20 aus Österreich. Knapp 2 ½  Jahren nach Planungsbeginn wurde dass Neue Fahrzeug gebührend in Empfang genommen und zum ersten mal von der Mannschaft in Augenschein genommen.  Zum Neuen Schriftführer  wählte die Versammlung Michael Schütz. Für das Neue Jahr sind neben dem  12. Sonnwendfeuer im Juni, dem jährlichem Feuerwehrausflug, Schlachtschüsselessen und der Jahreshauptversammlung noch ein Wochenende mit der Jugendfeuerwehr aus Güntersleben in Güntersleben geplant. 

Monday the 18th. Joomla Templates Free. Copyright Freiwillige Feuerwehr Weßling e.V.
Copyright 2014

©