Truppführer Lehrgang

Am Montag den 13. November haben Nicole Maya, Isabella Steffek und Fabian Kunte mit Erfolg die Praktische Prüfung zum Truppführer vor den Prüfern der Kreisbrandinspektion Starnberg abgelegt.

Anhänge:
Datei
Diese Datei herunterladen (Truppfuehrer.jpg)Truppfuehrer.jpg

Ehrungen aktive Dienstzeit

Mit dem Ehrenzeichen, in Silber, für 25 Jahre aktive Dienstzeit bei der Freiwilligen Feuerwehr wurden dieses Jahr im Rahmen eines Empfangs im Landratsamt Starnberg, Dr. Korbinian Puchner, Martin Dahlhaus, Oliver Scheibenpflug und der 1. Kommandant Michael Schütz geehrt. Für 40 Jahre aktive Dienstzeit erhielt Michael Koebler vom Landrat Karl Roth das Ehrenabzeichen in Gold.

 

v.l.n.r.  1. Bürgermeister Michael Muther, Dr. Korbinian Puchner, Michael Schütz, Martin Dalhaus, Michael Koebler Landrat Karl Roth ( nicht auf dem Bild Oilver Scheibenpflug).

Anhänge:
Datei
Diese Datei herunterladen (Ehrung1.JPG)Ehrung1.JPG

Herbstfest der Grundschule

Der First Responder war am 21. Oktober beim Herbstfest der Grundschulen, der Gemeinde Weßling, im  Pausenhof der Grundschule in Oberpfaffenhofen. Vom First Responder Team zeigten und erklärten Korbinian Schöpp und Dr. Joseph Puchner neben dem Fahrzeug und deren Ausstattung den Kindern  in zwei Work Shops in der Schule Tipps und Tricks der kleinen Erste Hilfe.

 

 

Anhänge:
Datei
Diese Datei herunterladen (Herbstfest.jpg)Herbstfest.jpg

Infostand Rauchmelder

Beim EDEKA Markt in Weßling, klärten die Kameraden Günther Schöpp, Michael, Koebler und Alexander Wolleschak ( v.l.n.r.) die Bürger der  Gemeinde Weßling über die bevorstehende Pflicht ab 01.01.2018 Rauchmelder in den Wohnungen anzubringen auf. Frauen zur Feuerwehr, Jugendfeuerwehr und weitere waren Themen die mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern besprochen wurden.

 

Anhänge:
Datei
Diese Datei herunterladen (Rauchmelder.jpg)Rauchmelder.jpg

Feuerwehrausflug 2017

Der diesjährige Herbstausflug führte uns am 7. Oktober von Weßling zunächst zum Kloster Irsee wo wir nach einem Rundgang durch die Klosteranlagen, die Klosterkirche, zum Weißwurstfrühstück in die Klostergaststätte einkehrten. Gestärkt ging es dann  mit dem Bus weiter nach Kaufbeuren wo wir bereits von zwei Kameraden der Kaufbeurer Wehr zu einer großen Stadtführung erwartet wurden. Im Anschluss an die Stadtführung ging es direkt in das Neue Feuerwehrmuseum. Nach einer Kaffeepause im Museum war ausreichend Zeit zum Selbsterkunden der Stadt. Nach dem Abendessen ging es mit vielen Eindrücken auf den Heimweg.

 

 

Monday the 18th. Joomla Templates Free. Copyright Freiwillige Feuerwehr Weßling e.V.
Copyright 2014

©